bibwiki:Veranstaltungen 2013

aus www.bibwiki.at

Inhaltsverzeichnis

Frühere Veranstaltungen 2013

3. Fachkonferenz der „Bildungsberatung in Wien“ - Lernfeld Bildungsberatung

Termin: 29. November 2013, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien

Die 3. Fachtagung zeigt auf, welche Lern- und Erkenntnisprozesse in der Bildungsberatung beim/bei der KundIn ermöglicht werden können und wie diese durch den/die BeraterIn gestaltet werden können, damit Lernen nachhaltig stattfindet. Neben Fachimpulsen werden im Rahmen von Arbeitsgruppen LernbegleiterInnen die TeilnehmerInnen beim Austausch und Lerntransfer unterstützen.

Nähere Informationen zum Vortrag, zu den Arbeitsgruppen und LernbegleiterInnen.
Hier geht es direkt zur Anmeldung Bitte aussschließlich dieses Online-Formular verwenden!

Kontakt: konferenz@bildungsberatung-wien.at 

Seminar: Widerstand und Frustation

Wie umgehen mit Ablehnung und Enttäuschung von TeilnehmerInnen in Gruppen? Wie kann man destruktiven Verhalten begegnen und Konflikte für die Gruppe nutzen? 

Zielgruppe: BeraterInnen und TrainerInnen im arbeitsmarktpolitischen Kontext.

Kosten: € 200 + 10% Ust.= € 220, Trainer: Dr. Alfred Fellinger-Fritz
Datum: 22.11.2013, 9.00-17.00
Ort: BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 26
Nähere Information

BeSt und bim Salzburg (21.-24. November 2013)

Termin & Zeit: 21.-24. November 2013, 09:00-17:00

Ort: Messezentrum Salzburg

Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Lehrstellensuchende, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte

Art: Messe

Für weitere Infos siehe www.best-salzburg.at


bib-wiki Café

Wann: Montag, 11. November 2013 von 14.00 – 16.00 h
Wo: in between, Springergasse 3/7 (DG), 1020 Wien

in between ladet alle UserInnen und InteressentInnen herzlichst zu einem weiteren bib-wiki Café am frühen Nachmittag ein.

Worum geht es diesmal?
Wir arbeiten daran, einen Bereich des bib-wiki öffentlich zugänglich zu machen. Für das neue bib-wiki public haben wir etliche Artikel überarbeitet oder neu zusammengestellt. Dabei bemühen wir uns, die Texte möglich nutzerInnenorientiert zu gestalten.
Wie weit uns dies aus eurer Sicht? Was soll im öffentlichen Bereich und was im Bereich von bib-wiki Community angesiedelt sein und bleiben? Wie können wir die Möglichkeiten der Kombination von Zusammenarbeit im Web und zentraler Redaktion am besten nutzen?
Über diese und ähnliche Fragen möchten wir uns gerne mit euch austauschen. Auch der Austausch mit KollegInnen soll nicht zu kurz kommen.



1. Fachtagung der Bildungsberatung Niederösterreich - "Vom RAT zur TAT: Wirkung und Zukunft der Bildungsberatung für Regionalentwicklung und lebensbegleitendes Lernen"

Datum:Freitag, 08. November 2013

Ort:Donau-Universität, 3500 Krems/Donau

Die Bildungsberatung Niederösterreich und die Donau-Universität Krems laden zur ersten Fachtagung "Bildungs- und Berufsberatung" in NÖ ein. Diese Fachtagung gibt Antworten auf die Frage, wie Beratung im Kontext von Erwachsenenbildung, Regionalisierung, Vernetzung von Bildungseinrichtungen und -angeboten und demografischer Entwicklung ausgestaltet sein sollte.

"Save the Date"


Webinar: "Career Path Test"

Webinar für BerufsberaterInnen und LehrerInnen "Der Career Path Test - kurz erklärt und ausprobiert".
Termin:25.10.2013, 11:00-12:00
Ort: Internet, Mehr Information auf der Projekthomepage von "s2C -  from School to Career"
Anmeldung beim österreichischen Partner abif bis 23.10.2013.

Niederschwellige Zugänge und Methoden - Wie Beratung für Bildung und Beruf gelingt

Fachkonferenz im Rahmen des EU-Projekts „Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf: Konzepte, Praxis, Herausforderungen“
Datum: 4. November 2013, 9:30 – 16:30 Uhr
Ort: Arbeiterkammer Steiermark, Hans-Resel-Gasse 8-14, Graz

Vorläufiges Programm


Informationsnachmittag Masterlehrgang in Innsbruck

Informationsmöglichkeit zum Masterlehrgang Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberatung in Innsbruck gibt es am

25.10.2013, 14:00 – 16:30 Uhr Haus der Begegnung, Rennweg 12

Um Anmeldung wird gebeten unter ms@consburny.at


Anerkannt! Fachtagung zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen

Zeit: Mittwoch, 6. November 2013, 9:00 – 17:00 Uhr Ort: Krone Center, Münzgrabenstraße 36, 8010 Graz

Ziele der Fachtagung Die Fachtagung gewährleistet:

  • Information über aktuelle Entwicklungen auf Landes- und Bundesebene
  • Vorschau auf kommende EU-Entwicklungen
  • Validierung und Weiterentwicklung der Erkenntnisse aus dem Projekt Anerkannt!

Zielgruppen:
an der Thematik interessierte bzw. fachlich befasste AkteurInnen/ Institutionen aus der Steiermark, dem Bund und anderen Bundesländern

Information und Anmeldung


BeSt und SBim Graz (17.-19. Oktober 2013)

 Termin & Zeit: 17.-19. Oktober 2013, 09:00-17:00

Ort: Messe Graz

Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Lehrstellensuchende, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte

Art: Messe

Für weitere Infos siehe www.best-graz.at


Tag der Lehre, 23. Oktober 2013

Termin & Zeit: 23. Oktober 2013, 08-16:00

Ort: MAK-Wien, Stubenring 5, 1010 wien

Zielgruppe: SchülerInnen, Lehrstellensuchende, LehrerInnen, Eltern

Für weitere Infos siehe http://www.tag-der-lehre.at


"Train the Trainer kompakt": Fortbildung für Gruppenarbeit in der beruflichen (Neu)Orientierung (D)

Viele Angebote an Menschen in beruflichen Orientierungs- oder Veränderungssituationen werden sinnvollerweise als Gruppenveranstaltung durchgeführt. Das Gelingen dieser Veranstaltungen, die faktische Vermittlung der Schulungsinhalte ebenso wie die Zufriedenheit der Teilnehmenden hängen nicht nur vom inhaltlichen Fachwissen der TrainerInnen ab. In der Fortbildungsveranstaltung „Train the Trainer kompakt“ setzen Sie sich mit dem Handwerk der Planung und Durchführung von Schulungsveranstaltungen für Ihre Zielgruppen auseinander. Weitere Informationen/zur Anmeldung hier.
Wann: 15.10./16.10.2013
Wo: G.I.B., Gelsenkirchen

Lösungsfokussierte Kurzberatung: Lehrgang "Mit den Zielen der KlientInnen arbeiten"

Ein Praxislehrgang für stärken- und ressourcenorientiertes Vorgehen in der Sozialen Arbeit, in Beratung, Begleitung, Coaching und Therapie.

Dauer:16. Oktober 2013 - Juni 2014, 11 Seminartage und 4 Gruppensupervisionstermine.

Veranstalter/ReferentInnen:Netzwerk OS'T, Marianne Rössler, Wolfgang Gaiswinkler

Im Lehrgang werden ganz konkrete Gesprächsführungstechniken und Fähigkeiten der Beziehungsgestaltung vermittelt. Diese Techniken und Fertigkeiten werden weltweit in so unterschiedlichen Feldern wie Sozialarbeit, Psychotherapie, MitarbeiterInnenführung, Organisationsberatung, Coaching und Supervision angewandt. Sie sind geeignet für freiwillige KlientInnen - wie etwa in Coaching und Beratung - aber auch für unfreiwillige KlientInnen.


Lebendig & wirkungsvoll beraten - Methoden in der Bildungsberatung (D)

In dieser Fortbildung werden Beratungsgespräche mit Einsatz verschiedener Methoden geübt, u. a. aus dem systemischen Beratungsansatz und aus der Transaktionsanalyse. Die Bildungsberater/-innen erhalten die Möglichkeit, ihre Methodenkenntnisse in der Beratung zu reflektieren, auszubauen und durch neue Methoden- und Interventionskenntnisse zu erweitern. Die Fortbildung ist im Rahmen des Verbundes der Regionalen Qualifizierungszentren in Deutschland entwickelt worden.

Termin: 17. bis 18.Oktober 2013 (Anmeldefrist 02.10.2013)

Ort: Münster (D) Nähere Informationen zur Veranstaltung


Methoden der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für Bildungsferne

Das AMS Österreich und das abif veranstalten einen Workshop zum Thema "Methoden der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für Bildungsferne". Ein  neues Methodenhandbuch wird vorgestellt und praktisch erprobt. Trainerinnen und Trainer in Berufsorientierungs- und Aktivierungsmaßnahmen und FachtrainerInnen sind zu Austausch und Reflexion eingeladen. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Termin: 18. Oktober 2013 (Anmeldefrist 15.10.2013)

Ort: BTC, Schmalzhofgasse 26, 1060 Wien  Einladung und Programm


Euroguidance-Fachtagung 2013 "Building the Evidence Base" - Face to Face Beratung: Methoden und Wirkung

Die Euroguidance Fachtagung 2013 fokussiert auf Beratung, welche im Face-to-Face-Setting stattfindet. Die Tagung verbindet dies mit aktuellen Aspekten der Wirkung und der Wirkungsmessung von Bildungs- und Berufsberatung, welche angesichts der derzeitigen Krise am europäischen Arbeitsmarkt verstärkt an Bedeutung gewinnt. Auf politischer Ebene schafft die Sammlung von Evidenzgrundlagen eine Basis zur Entwicklung von Strategien, Politiken und Systemen. Die Euroguidance Fachtagung zeigt als Beitrag hierzu ausgewählte Ansätze und wirksame Methoden im Bereich der Face to Face Beratung auf.

Neben Fachvorträgen und Workshops besteht auch die Möglichkeit, europäische und nationale Projekte und Beratungsangebote im Rahmen eines Marktplatzes aus erster Hand kennen zu lernen und sich zu vernetzen.

Termin: 21.Oktober 2013,

Ort: Kardinal König Haus, 1130 Wien

Programm der Fachtagung 2013 und Anmeldung


Workshop "Entscheidungen - Ja, nein, vielleicht." (11. Oktober 2013) in Klagenfurt a.W.

Inhalt: Am Ende dieser Zeilen werden Sie sich entschieden haben, ob Sie an unserem Workshop teilnehmen oder nicht. Aber nach welchen Kriterien und wie entscheiden Sie? Mit Herz oder Verstand, nach Bauchgefühl oder nach genauer Analyse? Und welche Einflussfaktoren spielen eine Rolle? im Fokus des Workshops steht die Reflexion Ihres Entscheidungsverhaltens als Grundlage für zukünftige Entscheidungen. Diese Erkenntnisse sollen Ihnen für aktuelle und zukünftige Entscheidungen hilfreich oder dienlich sein.

Termin und Zeit: 11. Oktober 2013, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: In der VHS Klagenfurt a. W.

Zielgruppe: Menschen, die sich in aktuellen Entscheidungssituationen befinden.

Art: Workshop mit Coachinggespräch (auf Wunsch)

Anforderungen: Offenheit im Workshop, Bereitschaft zur Reflexion, Vertraulichkeit

Für weitere Informationen siehe: www.kompetenzberatung.at


Workshop "Mein persönliches Kompetenzprofil" (27. September 2013) in Klagenfurt und in Feldkirchen i.K.

Inhalt: Sie möchten Sie beruflich weiterentwickeln, verändern oder sich (neue) berufliche Ziele setzen? Sie wissen noch nicht genau, was zu Ihnen passt und in welche berufliche Richtung es gehen könnte? Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung Ihres persönlichen Kompetenzprofils. Es dient einerseits zur strukturierten Darstellung Ihrer Kompetenzen und (Lern-)Erfahrungen, andererseits als Grundlage zur Gestaltung und Planung erster Schritte in Ihre (neue) berufliche Zukunft.

Termin und Zeit: 27. September 2013, 09:00 - 17:00 Uhr und 8. Nobember 2013, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort: In der VHS Klagenfurt a. W. und in der VHS Feldkirchen i.K. (27.9.2013) und in den Räumen des Vereins Lichtblick Feldkirchen i.K. (8.11.2013)

Zielgruppe: Menschen, die sich beruflich weiterentwickeln, verändern oder sich neue Ziele setzen möchten.

Art: Workshop mit Coachinggespräch (auf Wunsch)

Anforderungen: Offenheit im Workshop, Bereitschaft zur Reflexion, Vertraulichkeit

Für weitere Informationen siehe: www.kompetenzberatung.at oder www.vhsktn.at


Forumstreffen der Steirischen Bildungs- und BerufsberaterInnen 2013

Veranstaltungstitel: #Bildungsberatung 2.0 @ BildungsberaterInnen treffen Social Media
Im Rahmen der Veranstaltung #Bildungsberatung 2.0 @ BildungsberaterInnen treffen Social Media zeigen wir Möglichkeiten im Rahmen von Social Media auf, die für unsere Arbeit in der Bildungs- und Berufsberatung relevant sein können, und ermutigen zu deren Nutzung. Es erwarten Sie praktische Tools, Einblick in selbstgesteuertes Lernen und der Erwerb von damit zusammenhängenden Lernkompetenzen für neue Medien sowie ein Einblick in MOOCs und Badges. Wie immer freuen wir uns auch sehr über TeilnehmerInnen aus ganz Österreich.

Termin: 3. Oktober 2013 von 9-13 Uhr (Anmeldefrist 23.09. 2013)

Ort: Steiermarkhof / Graz

Programm und Link zum Anmeldeformular


Die Methode der kreativen Arbeitssuche in der Bildungsberatung (D)

(Bildungs)Berater/-innen, die Menschen bei beruflichen Veränderungsprozessen und auch bei der Arbeitssuche begleiten, werden in dieser Fortbildung die Methode der kreativen Arbeitssuche kennenlernen und einige ihrer Elemente praktisch erproben. Die Fortbildung ist im Rahmen des Verbundes der Regionalen Qualifizierungszentren in Deutschland entwickelt worden.

Termin: 19. bis 20. September 2013 (Anmeldefrist 06.September 2013)

Ort: Dortmund (D)  Nähere Informationen zur Veranstaltung


Seminar "Einmalig und wirkungsvoll beraten"

In diesem Seminar werden Vorgehensweisen und Interventionen thematisiert, wie Sie auch in kürzeren Beratungen ergebnis- und wirkungsorientiert beraten können. Sie lernen die zentralen Elemente für ein Konzept "Einmalberatung" kennen und erhalten methodische Anregungen für ergebnisorientierte (Kurz-)Beratungen.

Termin: 16.-18. September 2013

Ort: bifeb), Strobl  Details und Anmeldung


Tagung "Wege ebnen an der Schnittstelle Schule - Beruf. Wie gelingt ein erfolgreicher Übergang?"

Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Stärken und Schwächen im Übergangsmanagement in Österreich ausgelotet, bisherige gute Ansätze in diesem Zusammenhang aufgezeigt, neue Beiträge geliefert und ev. politischer Verbesserungsbedarf formuliert werden.

Termin: 18. September 2013, 9.30-16.00 Uhr (Anmeldung bis 12. September 2013)

Ort: OEAD GmbH, 1010 Wien, Ebendorferstraße 7

Einladung und Programm


Berater/-innentag: In/mit der Gruppe zu neuen beruflichen Perspektiven (D)

Der Berater/-innentag 2013 beschäftigt sich damit, das Potenzial der Gruppe als zusätzliche Möglichkeit der Unterstützung bei der beruflichen Neuorientierung/Arbeitsuche zu nutzen. U.a. werden mit Instrumenten aus dem "Selbstvermittlungscoaching" (SVC) und dem "Erfolgsteam" zwei konkrete Methoden vorgestellt, diese Arbeit in und mit der Gruppe zu gestalten.

Termin: 10. Juli 2013
Ort: Gelsenkirchen (D)  Nähere Informationen zum Berater/-innentag 2013



Lernfest  in NÖ am 15. Juni 2013

Beim 1. Mostviertler Lernfest - es findet in St. Leonhard am Forst  statt und dauert von 10.00-20.00 Uhr - wird u.a. die Bildungsberatung Niederösterreich mit einem Infostand vertreten sein.

Das Lernfest steht unter dem Motto „staunen.erleben.begreifen“. Mehr als 100 AnbieterInnen präsentieren sich am Lernfest und zeigen mit tollen Aktionen, dass Lernen ein lebenslanger Prozess ist.
Der Eintritt für Besucher ist kostenlos.


biv integrativ: Tagung „Erwachsenenbildung barrierefrei?!“

Bereits 2003 wurde eine Tagung zum Thema "Bildung (er)leben - Erwachsenenbildung für Menschen mit und ohne Behinderung" am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl abgehalten. Die Tagung 2013 - zehn Jahre danach - soll die Möglichkeit bieten, zurückzublicken, bestehende Projekte kennen zu lernen und Ideen für gemeinsame Wege zu entwickeln.

Workshops ermöglichen eine Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung und vermitteln Bedeutung und Mehrwert von Barrierefreiheit.

Termin: 12. bis 14. Juni 2013

Ort: bifeb), Strobl

Nähere Informationen zur Tagung inkl. Anmeldeformular


Konferenz "Kommunikation•Kooperation•Koordination. Wie Beratung gelingt"

Ziel der Konferenz ist es, Austausch, Vertrauensbildung und Kooperationen unter PraktikerInnen und Verantwortlichen der im Bereich Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf tätigen Organisationen und Berufsgruppen zu fördern.
Termin: 13. Juni 2013, 9:30-17:00
Veranstalter: bm:ukk in Kooperation mit Wirtschaftskammer Salzburg
Ort: WKS, Salzburg;  Nähere Infos siehe Einladung


Tagung „Bildungs- und Berufsberatung in Deutschland – Policy Review und europäische Benchmarks“

Die Konferenz soll die Arbeiten des ELGPN einer breiteren Fachöffentlichkeit in Deutschland vorstellen und die Möglichkeiten eines Politik-Review im Beratungsbereich mit den zentralen Beratungsakteuren diskutieren.

Termin: 11.6.2013

Ort: Berlin

Nähere Infos siehe Einladung und Programm bzw. Hintergrundinfo

Rückfragen: Frau Judith Frübing, fruebing@forum-beratung.de


bib Vernetzungstreffen: Auf den Menschen zugehen – Mobile und aufsuchende Ansätze in der Bildungsberatung

Heuer findet das (bereits 15.!) überregionale Vernetzungstreffen für Bildungs- und BerufsberaterInnender in Graz statt. Das zentrale Thema ist die Frage des Zugangs zur Bildungsberatung für bildungsbenachteiligte Gruppen. Über mobile sowie aufsuchende Ansätze versuchen einige Anbieterorganisationen, Brücken in Lebenswelten zu bauen und auf Menschen zuzugehen, die mangels Vertrauen den Angeboten der formalen Bildung distanziert gegenüber stehen. Im Rahmen mehrerer Workshops möchten wir einige Praxisbeispiele aus diesem Bereich vorstellen und diskutieren.
Angeleitet durch Impulse von ExpertInnen wollen wir über neue Wege in der Bildungsberatung sprechen, unseren Blick aber auch nach innen wenden und die eigene Rolle im Kontext sozialer und kultureller Unterschiede reflektieren.

Termin: 3. - 4. Juni 2013, von Mittag bis Mittag
Ort: Bildungshaus Mariatrost Graz
Einladung
und Anmeldung


Persönliche Kompetenzen in der (Bildungs-) Beratung erkennen und darauf aufbauen

Ein kostenloser Workshop für Bildungs- und BerufsberaterInnen.

Termin: 29. Mai 2013, 9 - 13 Uhr
Ort: ZAM Liezen (Wirtschaftspark A, 8940 Liezen)
Anmeldeschluss: 24. Mai 2013
Methoden, die KundInnen/TeilnehmerInnen in Orientierungsphasen unterstützen, den passenden
(Bildungs-)weg zu finden. Kennenlernen unterschiedlicher Tools, die vor allem auf die Aktivierung der
KundInnen/TeilnehmerInnen abzielen.
Workshopleitung: Mag.a Manuela Gössmann & Ing.in Andrea Hartleben
www.bildungsberatung-stmk.at


Transparenz in der Bildungs- und Berufsberatung: Europass und Europäischer Qualifikationsrahmen

Zeit: Dienstag, 28. Mai 2013, 10:00 – 13:00
Ort: OeAD GmbH, Ebendorferstraße 7, 1010 Wien

Die von NKS, Europass und Euroguidance organisierte Veranstaltung richtet sich an Praktiker/innen und Multiplikator/innen aus dem Bereich IBOBB (information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf). Ziel ist es, den Teilnehmer/innen einen Überblick über die Angebote von Euroguidance, die europäischen Transparenzinstrumente Europass und den Europäischen bzw. Nationalen Qualifikationsrahmen zu geben, damit diese in der praktischen Beratungstätigkeit effizient genutzt werden können.
Parallele Workshops geben die Möglichkeit, sich im Detail über das Potential des NQR und den Stand der Entwicklungen zu informieren, sowie sich über die Umsetzung des NQR in der Bildungs- und Berufsberatung auszutauschen. Da die Zahl der Teilnehmer/innen beschränkt ist, wird um rasche Anmeldung (Frist: Ende April) gebeten.

Programm und Anmeldung


Methoden der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für Ältere

Termin: 22. Mai 2013, 9.00-17.00 Uhr
Ort: BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 26
Zielgruppe: für TrainerInnen in Berufsorientierungs- und Aktivierungsmaßnahmen sowie FachtrainerInnen
Art der Veranstaltung: Workshop (Veranstalter: AMS Österreich und abif)

Einladung und Programm finden Sie hier


Euroguidance Cross Border Seminar 2013 - Methods, Techniques and Tools to Diagnose Competences

Warschau (PL), 14.-15. Mai 2013
Gemeinsam mit den Euroguidance Zentren von neun Ländern (Deutschland, Kroatien, Rumänien, Schweiz, Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn und Polen) beteiligt sich Euroguidance Österreich am Cross Border Seminar am 14. – 15. Mai 2013 in Warschau, Polen, das vom polnischen Euroguidance-Zentrum organisiert wird.
Thema des diesjährigen Seminars sind „Methods, Techniques and Tools to Diagnose Competences”, also Methoden, welche Bildungs- und Berufsberater/innen darin unterstützen, die Kompetenzen und Fähigkeiten der Klient/innen zu erfassen. Jedes der Euroguidance Zentren organisiert einen der praxisorientierten Workshops des zweitägigen Seminares, sodass Methoden aus zehn verschiedenen Ländern am Seminar vertreten sind.
Die Veranstaltung bietet insgesamt 60 Bildungs- und Berufsberater/innen die Möglichkeit, sich mit Kolleg/innen der Nachbarländer zu vernetzen und Best Practice Methoden in der Beratung auszutauschen. Die Seminarsprache ist Englisch.
Weitere Informationen


Tag der Weiterbildung (Gänserndorf, 25. April 2013)

Beschreibung:
Die Arbeiterkammer Niederösterreich organisiert im Rahmen eines BM:UKK- und ESF-geförderten Projekts gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen im Netzwerk „Bildungsberatung Niederösterreich“ die sogenannten „Tage der Weiterbildung“. Damit wollen wir den Menschen die Möglichkeit geben, sich einen Überblick über die Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten in der eigenen Region und über Fördermöglichkeiten zu verschaffen.

Der NÖ Arbeiterkammer ist es ein Anliegen, die relevanten Akteure im Erwachsenenbildungsbereich sowie wichtige MultiplikatorInnen auf diese Messe aufmerksam zu machen. Es würde uns freuen, wenn Sie unsere Messe in Ihrem Umfeld bewerben und – wenn es Ihre Zeit erlaubt – auch persönlich besuchen.

Termin & Zeit: 25.04.2013, 15-19 Uhr

Ort: AKNÖ-Bezirksstelle Gänserndorf (Wiener Straße 7a, 2230 Gänserndorf)

Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte
Für weitere Infos siehe noe.arbeiterkammer.at/tagderweiterbildung


Offene kostenlose online Lernmöglichkeiten in Kursform - nun auch in Deutsch

SOOC13 - Saxon open online Course - Lernen 2.0 Persönliches Lern- und Wissensmanagement mit Social Media

Soziale Medien, wie Facebook, Twitter, Skype oder Google+ können auch gezielt zur Unterstützung von Lernprozessen und für das eigenen Wissensmanagement genutzt werden. 
Die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen können im Rahmen des Kurses praktisch ausprobiert und diskutiert werden. 

Der Kurs wird in Form eines sogenannten (Massive) Open Online Course (MOOC) fast ausschließlich virtuell im Netz stattfinden – ohne auf den direkten Austausch der Teilnehmer und die interaktive Vernetzung zu verzichten.

Die Onlinephase beginnt am 13. Mai 2013, Anmeldungen sind schon jetzt möglich: www.sooc13.de


Vortrag und Diskussion im WUK: Das neue Beratungsformat „Kompetenzberatung

Das neue Beratungsformat »Kompetenzberatung« wurde im Rahmen des Projektnetzwerks »Bildungsberatung Österreich« entwickelt und eingeführt. Beim Vortragsabend im WUK werden das neue Format und erste Praxiserfahrungen präsentiert und im Austausch mit Erfahrungen des Kompetenzfeststellungsverfahrens »Kompetenzprofil« der VHS Linz diskutiert.

Termin:Do 25.4.2013, 19.00 Uhr
Ort:WUK,Foyer, Währinger Straße 59, 1090 Wien
Einladung


Weiterbildungsreihe „Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung für in der Beratung Tätige“

Inhalt & Ziel: Die Qualifizierung richtet sich an Personen, die Beratungsaufgaben in verschiedenen Feldern der Bildungsberatung (Lern-, Aus- und Weiterbildungsberatung, Kompetenzentwicklungsberatung etc.) wahrnehmen. Ziel ist es, die Teilnehmenden in ihrer Beratungsarbeit zu unterstützen und ihre Handlungskompetenzen zu stärken. Darüber hinaus wird der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen ermöglicht.

Die Reihe kann mit einem Zertifikat abgeschlossen werden und ist mit 15 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS) akkreditiert. Zudem wurde die Reihe von der Fortbildungskommission der Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen e.V. (GIBeT) akkreditiert und wird damit als ein Leistungsnachweis zum Erwerb des GIBeT-Zertifikates anerkannt. Außerdem erhalten die Teilnehmenden mit Besuch aller fünf Module automatisch die Qualifizierung zur/zum ProfilPASS-Beraterin/Berater.

Start: 25. April 2013, 9.00 Uhr
Die Seminarreihe erstreckt sich über fünf Module (jeweils von Donnerstag bis Samstag) von April bis September 2013 und einem Abschlusskolloquium im November 2013.
Anmeldeschluss für die Teilnahme ist der 5. April 2013.

Ort: Johannes Gutenberg Universität Mainz (Deutschland)
Zielgruppe: Bildungs- und BerufsberaterInnen, Studien(fach)beraterInnen, Lehrkräfte im Übergang Schule/Beruf, …
Nähere Informationen: http://www.zww.uni-mainz.de/bildungsberatung.php bzw. http://www.bildungsberatung-verbund.de
Kontakt: Sabine Hüsing +49 (0)6131-39-26963 bzw. huesing@zww.uni-mainz.de


Methoden der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für Bildungsferne

Termin: 18. April 2013, 9.00-17.00 Uhr
Ort: BTC, 1060 Wien Schmalzhofgasse 26
Zielgruppe: für TrainerInnen in Berufsorientierungs- und Aktivierungsmaßnahmen sowie FachtrainerInnen
Art der Veranstaltung: Workshop (Veranstalter: AMS Österreich und abif)
Einladung und Programm finden Sie hier, es gibt auch eine Dokumentation des Workshops


Seminar on the validation of non-formal and informal learning

Joint seminar of the European Commission (DG EAC) and Cedefop in association with the Irish Presidency of the Council of the EU
Mechelen, 9-10 April 2013
Achtung: Deadline für Registrierung ist der 13. März 2013
Zielgruppe: Spezialist/innen (darunter Bildungs- und Berufsberater/innen) im Bereich der Validierung von nicht-formalem und informellem Lernen.
Informationen zu Programm und Registrierung


Offene kostenlose online Lernmöglichkeiten in Kursform - nun auch in Deutsch

COER13 - der Online Course zu OER (Open Educational Resources)

Open Educational Resources (OER) sind offene oder freie Lehr- und Lernmaterialien, die in den unterschiedlichsten Formaten im Internet zur Verfügung stehen. OER stehen in der Regel unter einer Lizenz, die es erlaubt frei auf die Materialien zuzugreifen, diese zu verwenden, weiterzugeben oder sogar zu bearbeiten. Insofern kann das Konzept der OER als eine neue Art der Erstellung und des Teilens von Materialien im Bildungsbereich verstanden werden.
Ziel des Kurses ist es, einen umfassenden Überblick über Theorie und Praxis von OER zu bieten.

Der Kurs • ist offen für alle Interessierte,
• bietet die Möglichkeit sich aktiv zu beteiligen (mehr dazu unter "Wie funktioniert's?" und unter "Räume"),
• ist in eine Einführungswoche, fünf thematische Einheiten und eine Abschlusswoche untergliedert und behandelt die Themen im Zwei-Wochen-Rhythmus (mehr dazu unter "Programm").
COER13 startet am 08. April 2013, aber man kann sich schon anmelden. Nähere Informationen unter http://www.coer13.de/.


Seminar "Grundlagen der Beratung"

Inhalt & Ziel: In diesem Seminar erfahren Sie, welche Haltungen, Verfahren und Rahmenbedingungen eine erfolgreiche Beratung ermöglichen. Sie lernen Grundlegendes über Ansätze und Konzepte der personenbezogenen Beratung und erhalten wertvolle Tipps, wie Sie Gesprächs- und Beratungssituationen im Arbeitsalltag professionell meistern. Trainerin: Marika Hammerer.

Termin: 3.-5. April 2013
Ort: bifeb), St. Wolfgang
Zielgruppe: ErwachsenenbildnerInnen in Lehre/Training, Management, Beratung und Bibliothekswesen
Art: Seminar

Nähere Informationen siehe Programm

Programm „Studienbesuche“: Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen zur Teilnahme für das 1. Halbjahr des akademischen Jahres 2013/14

Was ist das Programm Studienbesuche?
Das EU-Studienbesuchsprogramm richtet sich an EntscheidungsträgerInnen und Fachleute im Bildungs- und Berufsbildungsbereich und gibt die Möglichkeit, sich in einem 3- bis 5-tägigen Studienbesuch über einen spezifischen Aspekt des lebenslangen Lernens zu informieren. Sie erfahren mehr über erfolgreiche politische Initiativen und Beispiele guter Praxis in anderen europäischen Ländern und lernen KollegInnen aus ganz Europa kennen, die in Ihrem Fachgebiet tätig sind. Was Sie von dem Besuch „mitnehmen“, wird Ihnen im Arbeitsalltag von Nutzen sein. Sie können neue Kontakte knüpfen und Netzwerke aufbauen.

Termin: Die Studienbesuche finden im Zeitraum September 2013 bis Februar 2014 statt.
Zielgruppe: Teilnahmeberechtigt am Programm "Studienbesuche" sind Bildungs- und Berufsbildungsfachleute (auch ProjektleiterInnen und BeraterInnen), politische EntscheidungsträgerInnen, SozialpartnerInnen, Personalbeauftragte und VertreterInnen von Behörden, welche durch ihr Netzwerk Innovationen in ihrem Bereich anregen können.
Antragsberechtigt sind all jene, die noch nicht an einem Studienbesuch teilgenommen haben oder deren letzte Teilnahme vor September 2011 war.

Weitere Informationen unter www.lebenslanges-lernen.at/studienbesuche (dort finden Sie auch das Studienbesuchsprogramm und den Bewerbungsantrag) oder auf der Website von Cedefop http://studyvisits.cedefop.europa.eu
Für Fragen steht Frau Heidrun THOMAS von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:30 bis 13:00 (studienbesuche@oead.at, Tel.: 01-534 08-686) gerne zur Verfügung.


Diplomlehrgang Leben in der Migrationsgesellschaft

Am Internationalen Zentrum für Kulturen und Sprachen startet
am 15. März 2013
zum 7. Mal der Diplomlehrgang "Leben in der Migrationsgesellschaft" (ehem. Lehrgang Interkulturalität und Kommunikation)
Der Lehrgang richtet sich u.a. an Personen, die in den Bereichen Bildung, Beratung, Soziales und Gesundheit tätig sind und vermittelt fundierte Kenntnisse im Umgang mit Diversität.
Der Lehrgang ist WBA-zertifiziert.

Nähere Informationen auf der Website und im Lehrgangsflyer

Kontaktdaten für weitere Informationen oder zur Vereinbarung eines unverbindlichen Beratungsgesprächs:
Maria Hirtenlehner (0699/ 18917474) und Susanna Gratzl (0699/ 18917475) oder izks@vhs.at


Seminar "Umgang mit KundInnen mit psychischen Belastungen in der Bildungsberatung"

Inhalt & Ziel: Die Zahl der Menschen, die an psychischen Erkrankungen leiden ist in den letzten Jahren gestiegen. Doch obwohl es immer mehr Betroffene gibt, ist es nach wie vor oft schwierig, über diese Probleme zu sprechen. Die Angst vor Stigmatisierung und die Unsicherheit der BeraterInnen im Umgang mit der psychischen Problematik erschweren eine effektive Beratung. Ziele und Inhalte In diesem eintägigen Seminar wird ein Basiswissen zu psychischen Störungen und Erkrankungen vermittelt. Darauf aufbauend werden Handlungshilfen für den Umgang mit Betroffenen erarbeitet.

Termin: 15. März 2013, 9.30 bis 17.30 Uhr
Ort: Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten
Zielgruppe: Bildungs- und BerufsberaterInnen

Nähere Informationen, Anmeldungen per E-Mail an ilona.weigl@biv-integrativ.at


Tag der Weiterbildung (Ybbs/Donau, 14. März 2013)

Beschreibung:
Die Arbeiterkammer Niederösterreich organisiert im Rahmen eines BM:UKK- und ESF-geförderten Projekts gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen im Netzwerk „Bildungsberatung Niederösterreich“ die sogenannten „Tage der Weiterbildung“. Damit wollen wir den Menschen die Möglichkeit geben, sich einen Überblick über die Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten in der eigenen Region und über Fördermöglichkeiten zu verschaffen.

Der NÖ Arbeiterkammer ist es ein Anliegen, die relevanten Akteure im Erwachsenenbildungsbereich sowie wichtige MultiplikatorInnen auf diese Messe aufmerksam zu machen. Es würde uns freuen, wenn Sie unsere Messe in Ihrem Umfeld bewerben und – wenn es Ihre Zeit erlaubt – auch persönlich besuchen.

Termin & Zeit: 14.03.2013, 15-19 Uhr

Ort: Stadthalle Ybbs/Donau (Kaiser Josef Platz 2, 3370 Ybbbs/Donau)

Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte
Art: Messe

Vorankündigung: Der nächste Tag der Weiterbildung wird am 25.04.2013 in der AKNÖ Bezirksstelle Gänserndorf stattfinden.

Für weitere Infos siehe noe.arbeiterkammer.at/tagderweiterbildung


BeSt - Die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung (Wien, 7.-10. März 2013)

Beschreibung: Vor Ort sind Universitäten, Kollegs, Fachhochschul-Studiengänge, Akademien, private Bildungsanbieter, Sprachschulen, Interessensvertretungen sowie Firmen, die über Arbeitsplätze und betriebsinterne Weiterbildungsprogramme informieren.

Termin & Zeit: 7.-10. März 2013, 09:00-18:00

Ort: Wiener Stadthalle

Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte

Art: Messe

Für weitere Infos (Aussteller) siehe www.bestinfo.at

Übrigens: Die Ergebnisse einer BesucherInnen-Umfrage auf der BeSt 2012 in Wien, die im Auftrag des bm:ukk durchgeführt wurde, sind hier nachzulesen.


Seminar "Berufliche Neuorientierung"

  • Beschreibung: In dieser Fortbildung schärfen wir den Blick auf Veränderungsanlässe und deren Konsequenzen für unsere KlientInnen und für uns in der Beratung, setzen uns mit Veränderungskrisen auseinander. Schwerpunkte sind: Coachingtechniken für Veränderungsprozesse, Zielfindung, Umgang mit Hindernissen, Coachingtools für Entscheidungen, ...
  • Termin & Zeit: 5. März 2013, 11.00 bis 18.00 Uhr und 6. März 2013, 9.00 bis 15.00 Uhr
  • Ort: Arbeiterkammer Niederösterreich, 1060 Wien, Windmühlgasse 28
  • Zielgruppe: Bildungs- und BerufsberaterInnen aus den Landesnetzwerken von Bildungsberatung Österreich bei Verfügbarkeit von Plätzen ist auch die Teilnahme von MitarbeiterInnen anderer Beratungsstellen möglich)
  • Art: Seminar
  • Ansprechperson: Ilona Weigl, biv - die Akademie für integrative Bildung, ilona.weigl@biv-integrativ.at

Ausschreibungstext


1. Fachtagung der ÖGC: „Coaching in turbulenten Zeiten“

Die „Österreichische Gesellschaft für Coaching – ÖGC“ veranstaltet am

Samstag, 2. März 2013
in Linz, Palais der Kaufmannschaft,

ihre 1. Fachtagung für Coaches, BeraterInnen und Interessierte.

Ökonomische Krisen sind kein neues Phänomen, doch die aktuelle Krise bleibt nicht in der Sphäre des Ökonomischen – sie hat soziale Auswirkungen und erstreckt sich in alle Arbeits- und Lebensbereiche. Das ist eine Herausforderung für Coaches. Mit dieser Fachtagung wollen wir unterschiedliche Arbeitsbereiche und ihre Veränderungen durchleuchten und die Auswirkungen auf Coachings in diesen Bereichen diskutieren.
Bei der Fachtagung erwarten Dich / Sie ReferentInnen und WorkshopleiterInnen aus den Sozialwissenschaften, der Arbeitsmedizin, dem Bildungsbereich und der Coachingpraxis.

Detailinfos siehe Programm


Ausbildung "Bildungs- und Berufsberatung" - Diplomlehrgang 2013-2014

Am 13. Februar 2013 startet der neue Lehrgang für Bildungs- und Berufsberatung am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung bifeb) in St. Wolfgang.

Die Ausbildung vermittelt Personen, die im Feld Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberatung tätig sind oder dies anstreben, ein solides Fundament und jenes Ausmaß an Fertigkeiten und Kompetenzen, die diese Arbeit erfordert. Sie befähigt dazu, Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberatung professionell auszuüben und eine berufliche Identität zu entwickeln.

Detailinfos siehe Programm


bib-wiki Einstiegsworkshop und Café

28. Jänner 2013, 13 - 16 Uhr

Ort: in between
Springergasse 3/7, 1020 Wien

Veranstaltung und Durchführung: Erika Kanelutti-Chilas u. Alex. Kral


Bildungsberatung & Web2.0

Ein Workshop für Bildungs- und BerufsberaterInnen.

24. Jänner 2013, 14 – 17 Uhr
Ort: Bildungsnetzwerk Steiermark
Niesenbergergasse 59, 1. Stock, 8020 Graz

Workshopleitung: Stefan Csacsinovits & Maga Susanne Zierer
Anmeldung: Telefon: 0316 / 82 13 73
E-Mail: bildungsnetzwerk@eb-stmk.at
Anmeldeschluss: 18.01. 2013

>> Details zum Programm


Infotage in Wien: Ausbildung "Bildungs- und Berufsberatung" - Diplomlehrgang 2013-2014

Informationen über den im Februar 2013 startenden Lehrgang für Bildungs- und Berufsberatung am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung bifeb) in St. Wolfgang am Wolfgangsee

Informationsnachmittage in Wien: 14.12.2012 und 11.1.2013, jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr, Weiterbildungsakademie Österreich, 1070 Wien, Siebensterngasse 21/2

Persönliche Auskunft und Beratung: Ingeborg Melter, ingeborg.melter@bifeb.at, Tel. 06137-6621-130



Persönliche Werkzeuge